# Vom 1. bis 5. August ist unser Live-Support wegen eines Betriebsurlaubs nicht verfügbar. Sie können weiterhin online Hilfeanfragen stellen, die wir so schnell wie möglich beantworten werden.
# Vom 1. bis 5. August ist unser Live-Support wegen eines Betriebsurlaubs nicht verfügbar. Sie können weiterhin online Hilfeanfragen stellen, die wir so schnell wie möglich beantworten werden.

Themen- und Unterthemen-Cover in Prezi Present bearbeiten

Sie möchten Präsentationen mit atemberaubenden Bildern erstellen, die Ihr Publikum fesseln und Ihre Aussage verstärken? Mit Prezi Present sind Sie auf der sicheren Seite. Passen Sie Ihre Themen- und Unterthemen-Cover an, um Bilder, Text und Formen einzubinden, die Ihre Botschaft ergänzen und Ihre großen Ideen miteinander verbinden. Objekte innerhalb von Themencovern können sowohl innerhalb als auch außerhalb des Themas oder Unterthemas erscheinen, während Sie in Ihre Leinwand hineinzoomen. Dies bedeutet, dass Sie eine visuelle Kontinuität schaffen können, wenn Sie durch die Struktur Ihrer Präsentation navigieren, um einen dramatischeren Zoom bei der Präsentation zu erreichen.

 

Hinweis: In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Themen und Unterthemen hinzufügen, löschen und neu anordnen können.

Themen- und Unterthemencover

Prezi Present Vorlagen sind mit Themen und Unterthemen ausgestattet, die eine vorgegebene Form und ein Farbschema haben. Die Themen werden in der Übersicht angezeigt und können Unterthemen enthalten, die beim Zoomen in die Struktur sichtbar werden. Themen- und Unterthemencover sind die anpassbare Text- und Bildebene, die den Inhalt darin verbergen.

Anmerkung: Es können nur Planet- und Stapelcover bearbeitet werden. Die in einem Stapel enthaltenen Seiten haben keine Cover.

Elemente von Themen- und Unterthemencovern

Coverbereich

Jedes Thema und Unterthema ist von einem anpassbaren Coverbereich umgeben, der sich je nach Größe und Position der Objekte innerhalb des Bereichs vergrößert (oder verkleinert). Alles, was sich in diesem Bereich befindet, gehört zu Ihrem Themenbereich.

Zoombereich

Der Cover-Zoom-Bereich ist der Schwerpunkt dessen, was Ihr Publikum sehen wird, wenn es ein Thema oder Unterthema eingibt. Der Inhalt innerhalb des Zoombereichs kann so eingestellt werden, dass er beim Vergrößern oder Verkleinern des Themas sichtbar bleibt oder ausgeblendet wird.

Der Zoombereich kann bearbeitet werden, indem Sie mit der rechten Maustaste (CMD/CTRL+Klick) direkt auf eine Seite des Rechtecks klicken und Erweiterte Themenbearbeitung... wählen. Sie können dann den Zoombereich nach Bedarf verschieben und in der Größe verändern.

Screenshot_2021-02-03_at_14.18.04.png

Anmerkung: Der Zoombereich erscheint nur, wenn ein Objekt in Ihrem Cover innerhalb und außerhalb des Covers sichtbar gemacht wird.

Screenshot_2021-02-03_at_14.19.48.png

Objekte

Zu den Objekten auf Ihrem Cover können Bilder, Text und Formen gehören.

Wussten Sie schon? Sie können die Form all Ihrer Themen und Unterthemen mit nur wenigen Klicks ändern. Weitere Informationen finden Sie in unserem Artikel über die Änderung der Form von Themen und Unterthemen.

Screenshot_2021-02-03_at_14.22.22.png

Hinzufügen von Objekten zu Themencovern

Um ein Objekt zu Ihrem Cover hinzuzufügen, klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste (CMD/Strg+Klick) und wählen Sie Erweiterte Themenbearbeitung ... Sie können das Objekt dann über die obere Symbolleiste in den Bereich des Covers einfügen.

Profi-Tipp: Sie müssen ein Objekt einfügen, um es einem Cover hinzuzufügen? In unseren anderen Artikeln erfahren Sie alles über das Hinzufügen von Bildern, Text und Formen.

topic_cover1.gif

Bearbeiten von Objekten innerhalb von Covern

  1. Klicken Sie auf ein Thema oder Unterthema, um es auszuwählen.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste (CMD/CTRL+Klick) und wählen Sie aus dem Kontextmenü Erweiterte Themenbearbeitung ... aus.
  3. Von hier aus können Sie Objekte verschieben, in der Größe verändern, löschen oder rotieren.
Profi-Tipp: Sie können ein Objekt nicht auswählen? Das liegt daran, dass es sich hinter einem anderen versteckt. Klicken Sie mit der rechten Maustaste (CMD/CTRL+Klick) und wählen Sie "In den Vordergrund bringen " oder " In den Hintergrund bringen ", um Objekte zu überlagern.

Bewegen

Klicken Sie, um ein Objekt auszuwählen. Ziehen Sie sie dann an eine neue Position und legen Sie es ab.

Anmerkung: Wenn Sie ein Objekt außerhalb des Themenbereichs verschieben, wird es aus der Abdeckung entfernt.

Größe ändern

Klicken Sie, um ein Objekt auszuwählen. Ziehen Sie dann eine Ecke, um die Größe anzupassen.

Rotieren

Klicken Sie, um ein Objekt auszuwählen. Halten Sie dann die Taste ALTGr (rechts ALT+CTRL) in Windows oder CMD für Mac gedrückt und ziehen Sie eine der Ecken des Kastens nach oben oder unten, um ihn zu drehen.

Zum Löschen

Klicken Sie, um ein Objekt auszuwählen. Drücken Sie dann RÜCKTASTE/LÖSCHEN auf Ihrer Tastatur oder klicken Sie mit der rechten Maustaste (CTRL/CMD+Klick) und wählen Sie "Löschen" aus dem Kontextmenü.

topic_cover2.gif

Objekte innen und außen sichtbar machen

Sie können wählen, ob ein Objekt auf Ihrem Cover sichtbar bleibt oder ausgeblendet wird, wenn Sie bei der Präsentation in Themen und Unterthemen hineinzoomen.

  1. Klicken Sie auf ein Thema oder Unterthema, um es auszuwählen.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste (CMD/CTRL+Klick) und wählen Sie aus dem Kontextmenü Erweiterte Themenbearbeitung... aus.
  3. Wählen Sie Innerhalb und außerhalb sichtbar machen.

Sie sehen eine Meldung, die Objekte markiert, die innen und außen sichtbar gemacht werden. Bei der Präsentation bleiben diese Objekte sichtbar, um eine visuelle Kontinuität innerhalb Ihrer Struktur zu schaffen.

Profi-Tipp: Sie können auch Objekte auswählen, die innerhalb eines Planetenthemas oder -unterthemas enthalten sind, damit sie sowohl innerhalb als auch außerhalb sichtbar sind.

topic_cover_3.gif

Entfernen von Innen- und Außensichtbarkeit

Um ein Objekt nicht mehr von innen als auch von außen sichtbar zu machen, klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste (CMD/CTRL+Klick) und wählen Sie Nur innerhalb/außerhalb sichtbar machen.

Anpassen der Größe von Themen und Unterthemen

Sie können die Größe anpassen, indem Sie auf ein Thema klicken und eine der Ecken nach innen oder außen ziehen.

Bearbeiten des Zoombereichs

So bearbeiten Sie den Zoombereich des Themas:

1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste (CMD/CTRL+Klick) direkt auf eine der Seiten (Linien) des rechteckigen Zoombereichs.

2. Wählen Sie Zoombereich bearbeiten.

3. Ziehen Sie den Zoombereich, um ihn zu verschieben, oder klicken und ziehen Sie eine Ecke, um seine Größe zu ändern.

4. Klicken Sie nach der Bearbeitung auf eine beliebige Stelle außerhalb des Zoombereichs.

topic_cover4.gif

Rotation eines Themas oder Unterthemas

Klicken Sie auf ein Thema oder Unterthema, um es auszuwählen, halten Sie dann die ALTGr-Taste (CMD bei Mac) gedrückt und ziehen Sie eine Ecke, um es zu drehen.

topic_cover5.gif

Löschen von Themen, Unterthemen und Seiten

Sie können ein Thema, ein Unterthema oder eine Seite löschen, indem Sie es in der linken Seitenleiste auswählen und RÜCKTASTE/LÖSCHEN auf Ihrer Tastatur drücken oder indem Sie mit der rechten Maustaste (CTRL/CMD+Klick) klicken und "Löschen" aus dem Kontextmenü auswählen.

War dieser Beitrag hilfreich?

Wir helfen Ihnen gerne

Kontaktieren Sie den Support, finden Sie Antworten in der Community oder sehen Sie sich Videos im Workshop-Bereich an.