#Unser Support-Team nimmt zur Zeit an einem firmenweiten Event teil.
Bitte entschuldigen Sie unsere verzögerte Antwort. Wir werden uns baldmöglichst bei Ihnen melden.
#Unser Support-Team nimmt zur Zeit an einem firmenweiten Event teil.
Bitte entschuldigen Sie unsere verzögerte Antwort. Wir werden uns baldmöglichst bei Ihnen melden.

Bilder in Prezi zuschneiden

Sie haben bereits das richtige Bild zum Vermitteln Ihrer Botschaft für Ihre Präsentation gefunden, aber irgendwie will es nicht so richtig passen.Zum Glück können Sie nun Bilder mit Prezi zuschneiden, so dass sie sich perfekt in Ihre Struktur und Ihr Layout einfügen, dank unserer integrierten Bildbearbeitung.

Um Bilder zuzuschneiden

Nachdem Sie Ihr Bild zur Leinwand hinzugefügt haben, klicken Sie darauf. Nun können Sie entweder auf das Bild rechtsklicken und die Bild bearbeiten-Option aus dem Pop-up-Menü wählen oder auf Bild bearbeiten in der oberen Werkzeugleiste klicken, um den integrierten Bildeditor zu öffnen.*

*Kostenpflichtiges Feature: Der Bildeditor steht Prezi-Next-Nutzern mit einer Standard-Lizenz oder höher zur Verfügung. Zum Glück können Sie Ihre Lizenz ganz einfach upgraden und von diesem Feature sowie zahlreichen weiteren profitieren.

Screen_Recording_2019-01-24_at_10.19_AM.gif

Voreinstellungen fürs Zuschneiden

Wählen Sie im Bildeditor das Transformieren-Icon in der linken Seitenleiste. Sie können entweder die Voreinstellungen zum Zuschneiden nutzen, um Ihr Bild in den Formaten Quadrat, 4:3 und 16:9 zuzuschneiden, oder Ihr Bild für Facebook-Cover und -Posts anpassen.

Profi-Tipp:16:9 ist das Bildseitenverhältnis von Prezi-Präsentationen, so dass diese Option sinnvoll ist, wenn Sie ein separates Hintergrundbild für Ihr Stapel-Thema oder Unterthema verwenden möchten.

Klicken Sie auf den hervorgehobenen Bereich des Bildes, um es zu verschieben und den Teil des Bildes zu finden, den Sie verwenden möchten.

Benutzerdefiniertes Zuschneiden

Ziehen Sie an einem der vier, weißen "Griffe" an den Bildecken, um das Bild zuzuschneiden, und verschieben Sie dann den hervorgehobenen Bereich. Sie können auch die pixelbasierte Breite und Länge in der unteren, linken Bildschirmecke festlegen.

Drehen und spiegeln

Verwenden Sie die Icons unter dem Bild, um es zu spiegeln oder um 90° zu drehen, oder klicken Sie auf das 0°-Icon in der Mitte und ziehen Sie den Cursor an der gestrichelten Linien entlang, um das Bild zu drehen. (Sie können Ihr Bild auch später drehen, außerhalb des Bildeditors).

Screen_Recording_2019-01-24_at_11.59_AM.gif

Verwenden Sie den Zu Standardeinstellungen zurücksetzen-Button, falls Sie Ihre Meinung ändern oder von vorn beginnen möchten. Sobald das Bild Ihren Vorstellungen entspricht, klicken Sie auf den Aktualisieren-Button in der oberen, rechten Ecke und voilà - Sie haben Ihr benutzerdefiniertes, perfektes Bild!

War dieser Beitrag hilfreich?

Wir helfen Ihnen gerne

Kontaktieren Sie den Support, finden Sie Antworten in der Community oder sehen Sie sich Videos im Workshop-Bereich an.