# Wir haben derzeit technische Probleme mit Prezi. Klicken Sie hier, um Echtzeit-Statusberichte und betroffene Komponenten anzuzeigen.
# Wir haben derzeit technische Probleme mit Prezi. Klicken Sie hier, um Echtzeit-Statusberichte und betroffene Komponenten anzuzeigen.

Schriftarten aus Google Fonts zu Ihrer Sammlung hinzufügen

Das Hervorheben von zentralen Punkten in Ihrer Geschichte kann auf effektive Weise mittels Text geschehen, aber die textuellen Elemente Ihrer Präsentation sollten auch visuell ansprechend sein. Sie können aus einer großen Auswahl von Schriftarten auswählen und sogar eine Standardschriftenliste erstellen, um diese zukünftig zu verwenden. Durchstöbern Sie einfach die Google Fonts Sammlung innerhalb Prezi, um die Schriftart zu finden, die Ihre Inhalte perfekt ergänzt.

Schriften von Google Fonts hinzufügen und verwenden

Wenn Sie Ihren Text aktualisieren, können Sie neben den in der Liste des Kontextmenüs verfügbaren Schriftarten aus einer Vielzahl von Schriftarten auswählen. Nachdem Sie das Textfeld ausgewählt haben, das Sie aktualisieren möchten, klicken Sie auf Mehr Schriftarten am unteren Rand der Dropdown-Liste, um die erweiterte Sammlung nach Schriftart, Skript oder Namen zu durchsuchen, und aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben dem Namen der gewünschten Schrift, um sie zu Ihrer Standardschriftenliste hinzuzufügen. Anschließend können Sie zur Dropdown-Liste zurückkehren, um die Schriftart auszuwählen und zu verwenden, die Sie gerade aus Google Fonts hinzugefügt haben.

google_fonts_1.gif

Sie können die Sammlung auf Schriften basierend einschränken, um nur Schriftarten angezeigt zu bekommen, die die vorgegebene Zeichensammlung unterstützen. Unterstützte Schriften beinhalten u.a. Chinesisch, Kyrillisch und Japanisch. 

google_fonts_4.gif

Um eine Schriftart aus der Liste zu entfernen, deaktivieren Sie einfach das Kontrollkästchen neben ihrem Namen und klicken Sie auf den blauen Schriftarten aktualisieren-Button. Die Schriftart wird nun nicht länger in der Dropdown-Liste erscheinen, aber Sie können sie jederzeit wieder neu hinzufügen.

google_fonts_2.gif

Google Fonts in Textstilen verwenden

Um Ihrer Präsentation einen einheitlichen Look zu verleihen, können Sie voreingestellte oder benutzerdefinierte Textstile verwenden. Wenn Sie einen benutzerdefinierten Textstil von Grund auf gestalten, müssen Sie Ihrem Textstil zuerst einen Namen geben und dann eine Schriftart für Titel, Untertitel und Textkörper festlegen. Sie können auch eine sekundäre Schriftart für Titel und Textkörper bestimmen, falls der Text in Ihrer Präsentation fester strukturiert ist. 

Sie können auf die Pfeile klicken, um eine Vorschau der Schriftarten anzuzeigen, aus denen Sie im Dropdown-Menü auswählen können. Darüber hinaus können Sie eine große Sammlung von Google-Schriftarten durchsuchen, indem Sie unten in der Dropdown-Liste auf Weitere Schriftarten klicken.

Durchsuchen Sie die Sammlung nach Schriftart, Skript oder nach Namen und aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben dem Namen, um sie Ihrer Standardschriftartenliste hinzuzufügen. 

google_fonts_3.gif

Um eine Schriftart aus der Liste zu entfernen, deaktivieren Sie einfach das Kontrollkästchen neben ihrem Namen und klicken Sie auf den blauen "Schriftarten aktualisieren"-Button. Sie können jederzeit zu dieser Sammlung zurückkehren, um Ihre Schriftartenliste zu aktualisieren.

War dieser Beitrag hilfreich?

Wir helfen Ihnen gerne

Kontaktieren Sie den Support, finden Sie Antworten in der Community oder sehen Sie sich Videos im Workshop-Bereich an.