# Derzeit treten Konto- und Zahlungsprobleme auf. Klicken Sie hier, um Echtzeit-Statusberichte und betroffene Komponenten anzuzeigen.
# Derzeit treten Konto- und Zahlungsprobleme auf. Klicken Sie hier, um Echtzeit-Statusberichte und betroffene Komponenten anzuzeigen.

Eine Prezi Classic Präsentation in Prezi Present bearbeiten

Der Prezi-Classic-Editor ist aufgrund der Einstellung der Adobe Flash-Technologie nicht mehr verfügbar, aber keine Sorge! Wir haben die besten Funktionen von Prezi Classic auf das HTML5-basierte Prezi Next übertragen und Prezi Present erstellt, unser neues Präsentationstool, mit dem Sie Ihre Classic-Präsentationen auch in Zukunft anzeigen, präsentieren und bearbeiten können.

Wenn Sie Ihre Classic-Präsentation konvertieren, erstellt Prezi automatisch eine Prezi-Present-Kopie, die mit dem zusätzlichen Bonus mehrerer neuer Funktionen, die Sie zuvor noch nicht hatten, genau gleich aussieht. Halten Sie Ihre besten Inhalte bereit und geben Sie Ihren alten Präsentationen ein neues Leben in Prezi Present!

Zoom-Bereiche

Suchen Sie die Präsentation, die Sie bearbeiten möchten, und öffnen Sie sie zur Bearbeitung, indem Sie auf das Stiftsymbol auf dem Vorschaubild der Präsentation klicken. Sie sehen Ihre Präsentation im Prezi-Present-Editor mit allen Inhalten und Animationen, die der Leinwand hinzugefügt wurden.

Screenshot_2021-02-11_at_14.49.26.png

Ihre Rahmen werden in sogenannte Zoom-Bereichen konvertiert, die Container für die Objekte sind, auf die Sie als Präsentationsschritt zoomen können.

Die Standardpräsentationsstruktur von Prezi-Present-Präsentationen basiert auf Themen und Unterthemen (die ebenfalls Rahmen sind, deren Inhalt jedoch nur beim Vergrößern und Erstellen einer mehrschichtigen Präsentationsstruktur angezeigt wird). Der Zoom-Bereich wird jedoch als Standardeinheit angezeigt, wenn Sie Classic-Präsentation konvertieren, da dieser einem Rahmen wie in Prezi Classic entspricht.

Sie können einen neuen Zoom-Bereich hinzufügen, indem Sie einfach auf den Zoom-Bereich-Button in der linken Seitenleiste klicken und ihn auf die Objekte ziehen, die Sie in den angegebenen Rahmen aufnehmen möchten. Sie können die Größe der Zoom-Bereiche auch ändern oder drehen, indem Sie sie auswählen und dann die linke ALT + STRG-Taste in Windows oder CMD für Mac gedrückt halten und eine Ecke des Felds nach oben oder unten ziehen, um es zu drehen.

editclassic1.gif

Inhalt hinzufügen und entfernen

Sie können jedes Objekt zur Leinwand hinzufügen oder daraus entfernen. Klicken Sie in der oberen Werkzeugleiste auf Einfügen und wählen Sie den Inhaltstyp aus, den Sie Ihrer Präsentation hinzufügen möchten, einschließlich Text, Bild, PDF-Datei, Video, Icon usw.

Screenshot_2021-02-11_at_14.51.26.png

Um ein Objekt zu entfernen, wählen Sie es auf der Leinwand aus und drücken Sie dann die RÜCKSEITE / LÖSCHEN auf Ihrer Tastatur. Alternativ können Sie auch mit der rechten Maustaste klicken (STRG / CMD + Klicken) und im Kontextmenü die Option „Löschen“ auswählen.

Anpassen

Sie können Ihren Hintergrund auch anpassen oder den Textstil oder das Farbschema der Präsentation über das Stil-Menü in der oberen Werkzeugleiste aktualisieren.

Hinweis: Konvertierte Classic-Präsentationen enthalten standardmäßig keine Themen. Daher ist das Aktualisieren der Themenformen nur möglich, wenn Sie neben Ihren Zoombereichen auch ein oder mehrere Themen / Unterthemen hinzufügen.

editclassic6.gif

Animationen

Neben Zoom-Bereichen können Sie auch Objekte auf der Leinwand ein- und ausblenden oder vergrößern und außerdem nach jedem Rahmen der Präsentation 'zur Übersicht herauszoomen'.

Wählen Sie das Objekt aus, das Sie auf der Leinwand animieren möchten, und klicken Sie dann auf Einfügen & gt; Animation in der oberen Werkzeugleiste und wählen Sie eine Animation aus der rechten Seitenleiste. Alternativ können Sie die Animationsseitenleiste auch öffnen, indem Sie auf das Animationssymbol in der Kontextsymbolleiste klicken, nachdem Sie das Objekt ausgewählt haben. Wenn Sie mit der rechten Maustaste klicken oder mit Cmd / Strg + auf das Objekt klicken, können Sie ebenfalls über das Kontextmenü eine Animation hinzufügen.

Da diese beiden Animationen integraler Bestandteil Ihres Präsentationspfads sind, können Sie Ihre Zoom-Bereiche auch direkt über die Themenseitenleiste hinzufügen. Zusätzlich können Sie die 'zur Übersicht hinauszoomen'-Animation hinzufügen, indem Sie auf den Pfeil neben dem Zoom-Bereich-Button klicken und sie aus der Liste auswählen.

Alle Ihre Animationen, einschließlich Einblenden, Ausblenden und Hineinzoomen-Animationen, werden in Ihrem Präsentationspfad in der linken Seitenleiste angezeigt. Ziehen Sie sie in der Seitenleiste, um die Position zu bestimmen, an der sie im Präsentationspfad abgespielt wird.

editclassic2.gif

Pfadeinstellungen

Sie können die Schritte neu anordnen, indem Sie sie wie in Classic in der linken Seitenleiste ziehen. Sie können auch einen benutzerdefinierten Startpunkt festlegen, wenn Sie eine große Enthüllung einfügen, und die Präsentation auf einen Rahmen hineingezoomt starten möchten. Erst im Anschluss wird die Übersicht angezeigt. Klicken Sie auf die drei Punkte im Vorschaubild des Rahmens und wählen Sie Benutzerdefinierten Startpunkt festlegen. Klicken Sie dann auf den Pfeil neben dem Thema-Button und fügen Sie nach dem Startrahmen eine Zur Übersicht herauszoomen-Animation hinzu. 

Wenn Sie mit der Bearbeitung Ihrer Präsentation fertig sind, klicken Sie auf den blauen Präsentieren-Button, um in den Präsentationsmodus zu wechseln, oder klicken Sie auf den Teilen-Button in der oberen Werkzeugleiste und wählen Sie eine der verschiedenen Freigabeoptionen aus, z. B. Erstellen eines Links zum Ansehen, Einladen von Kollaborateuren, Verwenden von Live Prezi oder Umwandeln Ihrer Präsentation in ein Prezi Video.

Screenshot_2020-11-02_at_17.55.00.png

War dieser Beitrag hilfreich?

Wir helfen Ihnen gerne

Kontaktieren Sie den Support, finden Sie Antworten in der Community oder sehen Sie sich Videos im Workshop-Bereich an.