#Serverausfall. Klicken Sie hier für mehr Informationen.
#Serverausfall. Klicken Sie hier für mehr Informationen.

Prezi und die DSGVO

Die Sicherheit Ihrer Daten ist unsere erste Priorität

Der Schutz Ihrer vertraulichen Daten ist die wichtigste Aufgabe unseres spezialisierten Datenschutzteams. Daher haben wir alle Maßnahmen ergriffen, um die Auflagen der DSGVO zu erfüllen.

Die DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung) ist ein Regelwerk, das geschaffen wurde, um durch das Einführen von gewissen Standards für Organisationen, die personenbezogene Daten sammeln oder verarbeiten, die Privatsphäre-Rechte von EU-Bürgern zu stärken.

Eines der Grundprinzipien der DSGVO ist es, mehr Transparenz zu schaffen, wenn es um die Informationen geht, um die wir Sie bitten, und wie diese verwendet werden. Wir betrachten die DSGVO als einen wichtigen Schritt beim Optimieren von EU-weiten Datenschutzauflagen.

Sie können die vollständige DSGVO hier einsehen, aber einige der Highlights sind:

  • EU-Bürger können nun individuell wählen, ob ihre personenbezogenen Daten angezeigt oder gelöscht werden sollen
  • Es gibt zusätzliche Auflagen, inklusive der Implementierung angemessener Richtlinien und Sicherheitsprotokolle, für Organisationen, die das Verhalten von EU-Bürgern profilieren und überwachen
  • Datenverluste müssen den Datenschutzbehörden gemeldet werden

Wie Prezi die DSGVO praktisch umsetzt

 

Richtlinienüberprüfungen und Updates

Wir haben eine aktualisierte Version unserer Datenschutzrichtlinien veröffentlicht, die die Auflagen der DSGVO wiederspiegelt. Diese beinhaltet spezifische Richtlinien dazu, wie Sie diese Informationen überprüfen und das Bearbeiten oder Löschen Ihrer in unserer Datenbank enthaltenen Daten verlangen können.

Updates zu Datenmapping und Drittanbietern

Wir haben einen ausgiebigen Blick auf unser Produkt geworfen, um zu beurteilen, welche Informationen wir sammeln und wie diese verarbeitet werden. Wir haben außerdem überprüft, wie wir Daten an Drittanbieter senden und wie diese diese Daten speichern, schützen und löschen. Wir haben uns dazu verpflichtet, unsere Daten stets auf dem neuesten Stand zu halten, dank regelmäßiger Prüfungen und verbesserten internen Prozessen.

Partnerschaften mit anderen Anbietern, um unseren Anforderungen zu entsprechen

Wir arbeiten nur mit Partnern oder anderen Anbietern zusammen, wenn diese angemessene Sicherheitsvorkehrungen getroffen haben und einem bestimmten Addendum zur Datenverarbeitung zugestimmt haben, das den Auflagen der DSGVO entspricht.

Verbesserte Sicherheitsmaßnahmen

Um Ihre Daten zu schützen und DSGVO-konform zu handeln, führen wir regelmäßige Risikobewertungen, Scans bezüglich externer Verwundbarkeit und Penetrationstests durch. Außerdem schulen wir unsere Teams individuell, um DSGVO-Compliance zu garantieren.

Dies sind nur einige der Schritte, die wir unternommen haben, um Sie und Ihre Daten den Richtlinien der DSGVO entsprechend zu schützen. Aber wir haben uns zusätzlich dazu verpflichtet, die Benutzererfahrung für Sie und all unsere User so reibungslos wie möglich zu gestalten. Sie können uns gern jederzeitkontaktieren,wenn Sie Fragen haben.

 

War dieser Beitrag hilfreich?

Wir helfen Ihnen gerne

Kontaktieren Sie den Support, finden Sie Antworten in der Community oder sehen Sie sich Videos im Workshop-Bereich an.