# Wir haben derzeit technische Probleme mit Prezi. Klicken Sie hier, um Echtzeit-Statusberichte und betroffene Komponenten anzuzeigen.
# Wir haben derzeit technische Probleme mit Prezi. Klicken Sie hier, um Echtzeit-Statusberichte und betroffene Komponenten anzuzeigen.

Videokonferenzen und Live-Stream in Microsoft Teams mit Prezi Video

Videoanrufe, Fernmeetings und online Unterricht sind soeben noch interessanter geworden! Prezi Video ermöglicht es Ihnen, Sie selbst und Ihren Inhalt zur selben Zeit auf dem Bildschirm zu zeigen, und macht es so leichter Ideen zu kommunizieren. Was ist besser? Jetzt können Sie ganz einfach die Microsoft Teams App mit der Prezi Video Desktop-App verbinden, um Ihre überzeugenden Darstellungen per Videoanruf mit Ihren Kollegen zu teilen.

1. Starten Sie die Prezi Video Desktop-App und öffnen Sie die Microsoft Teams Desktop-App.

Hinweis: Beide Anwendungen, die Prezi Video- und die Microsoft Teams-Desktop-App, müssen gleichzeitig geöffnet sein, um eine Verbindung aufzubauen. Streamen ist nur über die Desktopanwendungen verfügbar.


2. In der Prezi Video Desktop-App gibt es verschiedene Möglichkeiten, Ihre Inhalte zu streamen. Sie können entweder:

  • Eine PowerPoint-Datei importieren und umwandeln
  • Eine Prezi-Präsentation importieren und umwandeln
  • Ein früher aufgenommenes Prezi Video oder einen Videoentwurf verwenden
  • Oder ein Video von Grund auf erstellen

Um auf Ihre früher aufgenommenen Videos zuzugreifen, öffnen Sie Ihre Übersichtsseite in Prezi Video online. Klicken Sie auf das Aufklappmenü in einem Vorschaubild und wählen Sie die Option Videokonferenz. Dies wird das Video direkt in der Prezi Video Desktop-App öffnen.

Falls Sie zu einem früheren Zeitpunkt einen Projektentwurf in der Desktopanwendung gespeichert haben, bevor Sie Ihr Video aufgenommen haben, können Sie diesen von der rechten Seitenleiste in der Prezi Video Desktopanwendung öffnen.

Screenshot_2020-02-24_at_13.27.05.png

3. Sobald Ihr Video bereit ist, klicken Sie auf “Videokonferenz” am unteren Bildschirmrand, um die Verbindung herzustellen. Sie können aus verschiedenen Videokonferenz-Tools wählen, um eine spezifische Anleitung zu erhalten.

Screenshot_2020-06-12_at_18.14.36.png

4. In Microsoft Teams, öffnen Sie das Einstellungsfenster in der oberen rechten Ecke. Wählen Sie dann Geräte aus dem linken Menü und gehen Sie in die Kameraeinstellungen. Wählen Sie anschließend "Prezi Video virtuelle Kamera" aus dem Dropdown-Menü.

msteams1-1.gif

Sobald Sie die "Prezi Video virtuelle Kamera" auswählen, werden Sie sehen, wie die Kamera in Microsoft Teams aktualisiert wird und nun dieselbe Ansicht wie innerhalb von Prezi Video anzeigt wird. Das bedeutet, dass die Verbindung hergestellt wurde und Sie nun präsentieren können, indem Sie mittels der Pfeil-Tasten durch Ihre Inhalte navigieren.

Das sollten Sie wissen: Einige Videoanwendungen spiegeln möglicherweise automatisch Ihre Kamera wider. Keine Sorge, dies geschieht aufgrund einer standardmäßigen Einstellung und bedeutet, dass Ihr Publikum Ihren Inhalt korrekt angezeigt bekommt.

5. Kehren Sie zur Prezi Video App zurück, um während des Präsentierens durch Ihre Inhalte zu navigieren. Wenn Sie mit dem Präsentieren Ihres Videos fertig sind, gehen Sie einfach zu den Kamera-Einstellungen in der Microsoft-Teams-App zurück und wechseln Sie zur standardmäßigen Webcam zurück, um den Stream von der Prezi Video Anwendung zu stoppen.

 

Hinweis: Die Prezi Video virtuelle Kamera wird von der aktuellsten Version der Microsoft Teams Desktop-Anwendung für Mac nicht unterstützt. Während wir aktiv nach einer Lösung gemeinsam mit Microsoft suchen, bitten wir unsere Mac-Nutzer die letzte Version der App auf Ihrem Computer oder Microsoft Teams online in Google Chrome zu verwenden, wenn Sie mit Prezi Video live streamen.

1. Starten Sie die Prezi Video Desktop-App und öffnen Sie die Microsoft Teams Desktop-App.

Hinweis: Beide Anwendungen, die Prezi Video- und die Microsoft Teams-Desktop-App, müssen gleichzeitig geöffnet sein, um eine Verbindung aufzubauen. Streamen ist nur über die Desktopanwendungen verfügbar.


2. In der Prezi Video Desktop-App gibt es verschiedene Möglichkeiten, Ihre Inhalte zu streamen. Sie können entweder:

  • Eine PowerPoint-Datei importieren und umwandeln
  • Eine Prezi-Präsentation importieren und umwandeln
  • Ein früher aufgenommenes Prezi Video oder einen Videoentwurf verwenden
  • Oder ein Video von Grund auf erstellen

Um auf Ihre früher aufgenommenen Videos zuzugreifen, öffnen Sie Ihre Übersichtsseite in Prezi Video online. Klicken Sie auf das Aufklappmenü in einem Vorschaubild und wählen Sie die Option Videokonferenz. Dies wird das Video direkt in der Prezi Video Desktop-App öffnen.

Falls Sie zu einem früheren Zeitpunkt einen Projektentwurf in der Desktopanwendung gespeichert haben, bevor Sie Ihr Video aufgenommen haben, können Sie diesen von der rechten Seitenleiste in der Prezi Video Desktopanwendung öffnen.

Screenshot_2020-02-24_at_13.27.05.png

3. Sobald Ihr Video bereit ist, klicken Sie auf “Videokonferenz” am unteren Bildschirmrand, um die Verbindung herzustellen. Sie können aus verschiedenen Videokonferenz-Tools wählen, um eine spezifische Anleitung zu erhalten.

Screenshot_2020-06-12_at_18.14.36.png

4. In Microsoft Teams, öffnen Sie das Einstellungsfenster in der oberen rechten Ecke. Wählen Sie dann Geräte aus dem linken Menü und gehen Sie in die Kameraeinstellungen. Wählen Sie anschließend "Prezi Video virtuelle Kamera" aus dem Dropdown-Menü.

msteams1-1.gif

Sobald Sie die "Prezi Video virtuelle Kamera" auswählen, werden Sie sehen, wie die Kamera in Microsoft Teams aktualisiert wird und nun dieselbe Ansicht wie innerhalb von Prezi Video anzeigt wird. Das bedeutet, dass die Verbindung hergestellt wurde und Sie nun präsentieren können, indem Sie mittels der Pfeil-Tasten durch Ihre Inhalte navigieren.

Das sollten Sie wissen: Einige Videoanwendungen spiegeln möglicherweise automatisch Ihre Kamera wider. Keine Sorge, dies geschieht aufgrund einer standardmäßigen Einstellung und bedeutet, dass Ihr Publikum Ihren Inhalt korrekt angezeigt bekommt.

5. Kehren Sie zur Prezi Video App zurück, um während des Präsentierens durch Ihre Inhalte zu navigieren. Wenn Sie mit dem Präsentieren Ihres Videos fertig sind, gehen Sie einfach zu den Kamera-Einstellungen in der Microsoft-Teams-App zurück und wechseln Sie zur standardmäßigen Webcam zurück, um den Stream von der Prezi Video Anwendung zu stoppen.

Möchten Sie erfahren, wie Sie Videos direkt in Microsoft Teams erstellen? Lesen Sie diesen Artikel! Möchten Sie mehr über Prezi Video und seine Funktionen erfahren? Schauen Sie sich unsere Wissensdatenbank an!

War dieser Beitrag hilfreich?

Wir helfen Ihnen gerne

Kontaktieren Sie den Support, finden Sie Antworten in der Community oder sehen Sie sich Videos im Workshop-Bereich an.